Ein neues Portal für Lyrikveranstaltungen in Baden-Württemberg

xx

Das Lyrikportal der Lyrikhandlung am Hölderlinturm präsentiert kostenlos die Vielfalt der Lyriklesungen in baden-württembergischen Buchhandlungen und Institutionen, Bibliotheken, Literaturhäusern.

xx

Seit das Literaturblatt Baden-Württemberg im Jahr 2019 eingestellt wurde gibt es keine Übersicht mehr über literarische Veranstaltungen wie Lesungen, Ausstellungen und Festivals; schon gar nicht über Lyrik-Lesungen. Doch mehr als jede andere literarische Gattung bedarf die Lyrik, um ihr ganzes Potential zu entfalten, des sprachlichen Vortrags und der Darstellung.

Es ist ein besonderer Moment, wenn wir beim Zuhören und Lauschen einer Lyriklesung in den Klang, die Stimmung, die Bilder, den Rhythmus und die Intonation einer LyrikerIn eintauchen können. Fast fühlt es sich an, wie wenn wir dem archetypischen Schöpfungsakt selbst beiwohnen dürfen.

Als erste eigenständige und schwerpunktmäßige Lyrikbuchhandlung Deutschlands liegt mir die Lyrik natürlich ganz besonders am Herzen. Doch wie kann man in Erfahrung bringen, welche LyrikerIn, die oder der in Buchform in meinem Laden anzutreffen ist, sich in einem erreichbaren geografischen Radius erleben lässt?

Es wäre und ist ein mühsames Unterfangen, die einzelnen Verlags-Webseiten oder die Webseiten von Bibliotheken, Literaturhäusern oder der AutorInnen selbst hierfür zu konsultieren; ganz zu schweigen von den vielen Buchhandlungen in Baden-Württemberg, die natürlich auch als Veranstalter auftreten.

xx

Lyrik entdecken und erleben

Damit sich Ihnen viele solcher oft einmaliger Gelegenheiten und Momente eröffnen, gibt es ab sofort den Lyrikkalender BW, der in einem erfahrbaren Radius das lyrische Lesungs-Geschehen in Baden-Württemberg vorstellen möchte.

Erleben Sie Lyriker hautnah und ganz persönlich. Besuchen Sie interessante Poesie-Lesungen, indem sie rechtzeitig von Ihnen erfahren.

Möge sich unsere Welt nicht dabei aufhalten lassen „sich weiter zu poetisieren“ – durch das Schreiben und ja, Rezipieren von Lyrik!!!!

 

Für Veranstalter: ein Formular zum eintragen Ihrer
Veranstaltung finden Sie
hier.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Paarlauf übers Land: Walle Sayer und Carolin Callies im Gespräch mit Yevgniy Breyger

25. Juni - 13:00 - 14:30

9,00Euro

Im Rahmen des Literatursommer 2022 wirft das Stuttgarter Schriftstellerhaus ein Netz über das Land und hat 10 Autor:innen herausgefischt, die aus unterschiedlichen Orten in Baden-Württemberg stammen und sich jeweils paarweise im Gespräch dem Publikum stellen.

Als zweites Paar sprechen Walle Sayer und Carolin Callies mit Yevgeniy Breyger. Selbst Lyriker wird Breyger auch auf die formalen Unterschiede in der Arbeitsweise seiner Kolleg:innen eingehen.

Mit Walle Sayer begrüßen wir einen Gast, mit dem das Schriftstellerhaus seit vielen Jahren verbunden ist. Geboren 1960, wandte er sich nach einer Bankkaufmannslehre ganz der Literatur zu. Er ist ein Dichter der kleinen Dinge, die, wie er es in einem Gedichtband formulierte, in eine Streichholzschachtel passen. Inzwischen hat der in Horb ansässige Dichter zehn Bücher veröffentlicht, lange Jahre über bei Klöpfer & Meyer in Tübingen, seit dem letzten Jahr im Kröner Verlag, Edition Klöpfer, Stuttgart.
Walle Sayer erhielt über die Jahre namhafte Stipendien und Auszeichnungen, u. a. den Berthold-Auerbach-Preis, den Thaddäus-Troll-Preis, den Basler und den Gerlinger Lyrikpreis und 2020/21 das Jahresstipendium des Deutschen Literaturfonds. Er ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller und im Deutschen PEN.
Walle Sayer war mehrmals als Gast bei den Salonlesungen des Schriftstellerhauses. Er ist seiner Herkunft und Heimat in seinen Texten sehr verbunden.

Carolin Callies, Jahrgang 1980, hat bislang zwei Gedichtbände veröffentlicht, die die klingenden Titel „fünf sinne & nur ein besteckkasten“ (2015) und „schatullen & bredouillen (2020) tragen und im Schöffling Verlag, Frankfurt, veröffentlicht wurden.
Wie die Titel vermuten lassen, sind in ihren Gedichten Wortneuschöpfungen und unerwartete Setzungen in neue Kontexte zu finden. Auch Callies hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten, den Thaddäus-Troll-Preis 2015, den Gerlinger Lyrikpreis sowie das Jahresstipendium des Landes Baden-Württemberg.

Bei diesem Paarlauf mit Walle Sayer und Carolin Callies erwartet Sie akribische Spracharbeit, heitere Wortkunst und feine Seelenerkundung.

Informationen zu allen weiteren Paaren finden Sie auf der Website des Stuttgarter Schriftstellerhauses: https://www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/paarlauf/

Details

Datum:
25. Juni
Zeit:
13:00 - 14:30
Eintritt:
9,00Euro
Webseite:
www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/termin/walle-sayer-und-carolin-callies

Veranstalter

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Telefon:
0711/23 35 54
E-Mail:
info@stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Hospitalhof Stuttgart
Büchsenstr. 33
Stuttgart, Baden-Würtemberg 70174 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0711 / 23 35 54
Veranstaltungsort-Website anzeigen