Ein neues Portal für Lyrikveranstaltungen in Baden-Württemberg

xx

Das Lyrikportal der Lyrikhandlung am Hölderlinturm präsentiert kostenlos die Vielfalt der Lyriklesungen in baden-württembergischen Buchhandlungen und Institutionen, Bibliotheken, Literaturhäusern.

xx

Seit das Literaturblatt Baden-Württemberg im Jahr 2019 eingestellt wurde gibt es keine Übersicht mehr über literarische Veranstaltungen wie Lesungen, Ausstellungen und Festivals; schon gar nicht über Lyrik-Lesungen. Doch mehr als jede andere literarische Gattung bedarf die Lyrik, um ihr ganzes Potential zu entfalten, des sprachlichen Vortrags und der Darstellung.

Es ist ein besonderer Moment, wenn wir beim Zuhören und Lauschen einer Lyriklesung in den Klang, die Stimmung, die Bilder, den Rhythmus und die Intonation einer LyrikerIn eintauchen können. Fast fühlt es sich an, wie wenn wir dem archetypischen Schöpfungsakt selbst beiwohnen dürfen.

Als erste eigenständige und schwerpunktmäßige Lyrikbuchhandlung Deutschlands liegt mir die Lyrik natürlich ganz besonders am Herzen. Doch wie kann man in Erfahrung bringen, welche LyrikerIn, die oder der in Buchform in meinem Laden anzutreffen ist, sich in einem erreichbaren geografischen Radius erleben lässt?

Es wäre und ist ein mühsames Unterfangen, die einzelnen Verlags-Webseiten oder die Webseiten von Bibliotheken, Literaturhäusern oder der AutorInnen selbst hierfür zu konsultieren; ganz zu schweigen von den vielen Buchhandlungen in Baden-Württemberg, die natürlich auch als Veranstalter auftreten.

xx

Lyrik entdecken und erleben

Damit sich Ihnen viele solcher oft einmaliger Gelegenheiten und Momente eröffnen, gibt es ab sofort den Lyrikkalender BW, der in einem erfahrbaren Radius das lyrische Lesungs-Geschehen in Baden-Württemberg vorstellen möchte.

Erleben Sie Lyriker hautnah und ganz persönlich. Besuchen Sie interessante Poesie-Lesungen, indem sie rechtzeitig von Ihnen erfahren.

Möge sich unsere Welt nicht dabei aufhalten lassen „sich weiter zu poetisieren“ – durch das Schreiben und ja, Rezipieren von Lyrik!!!!

 

Für Veranstalter: ein Formular zum eintragen Ihrer
Veranstaltung finden Sie
hier.

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Hölderlins Orte – Gespräch mit Barbara Klemm

Rathaus Tübingen, Historischer Sitzungssaal Am Markt 1, Tübingen, Baden-Württemberg

Barbara Klemm hat den Mauerfall, Willy Brandt, Andy Warhol und Joseph Beuys fotografiert. Doch wie fängt man einen längst verstorbenen Dichter mit der Kamera ein? Zum Jubiläumsjahr 2020 hat sie gemeinsam mit der Universitätsstadt Tübingen eine Wanderausstellung zu Hölderlins Orten entwickelt, die im Frühjahr 2022 noch ein letztes Mal am Ort ihrer Entstehung Station macht. […]

Kostenlos

Komm zu mir, sagte die Welt – Wintergedichte für jede Jahreszeit von Louise Glück

Vorstadttheater Tübingen Katharinenstr. 28, Tübingen, Baden-Würtemberg

Louise Glück, Nobelpreisträgerin für Lyrik 2020, behandelt in ihren zahlreichen Gedichtbänden allgemeinmenschliche Themen, indem sie autobiographische Erlebnisse schildert, die sie aber oft durch die Sichtweise von mythologischen und historischen Figuren ins Universale hebt. Sie ist eine Meisterin lyrischer Stimmen, die in ihren Gedichten zum Sprechen kommen, ob das nun das Schneeglöckchen ist oder der Frühlingsschnee. […]

€10

Rolf Hermann: In der Nahaufnahme verwildern wir Gedichte

Lyrikhandlung am Hölderlinturm Bursagasse 15, Tübingen, Baden-Württemberg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Lyrikfreundinnen und Lyrikfreunde, endlich ist es wieder möglich, Autorinnen und Autoren mit Leserinnen und Lesern zusammen zu bringen! Das nutzen wir aus! So lade ich Sie sehr herzlich – eine Eröffnungsveranstaltung konnte coronabedingt nicht stattfinden - zu meiner allerersten Lesung in die seit März 2021eröffnete Lyrikhandlung am Hölderlinturm, Bursagasse […]

€10,00

Nichts, nur – Lesung mit Walle Sayer im Rahmen der Tübinger Kulturnacht

Buchhandlung Rosa Lux Lange Gasse 27, Tübingen, Baden-Württemberg

Gegenden, Landschaften, Orte, ein Figurenkabinett, die Herkunft, der Historienhauch, das Antlitz der Dinge, Wortfährten, Alltagsbühnen … »Nichts, nur« versammelt Gedichte, Prosagedichte und Erzählminiaturen von Walle Sayer aus 35 Jahren, von denen er einige vortragen wird. Walle Sayer lebt mit seiner Familie in Horb und schreibt Gedichte und Prosa. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien, u. […]

Kulturnacht Hineingeschmeckt: Die Kulturnacht im Hölderlinturm

Hölderlinturm Tübingen Bursagasse 6, Tübingen

Wie schmecken Hölderlins Gedichte? Bei halbstündigen Lesungen im Freien werden sie mit dazu passendem Quitten-Brand aus dem Tübinger Turmgarten sowie Hölderlin-Wein und -Gin aus der Geburtsstadt Lauffen am Neckar gekostet. Edelbrand-Sommelière Angela V. Weis und Klaus-Peter Waldenberger, Vizepräsident der Hölderlin-Gesellschaft und Bürgermeister der Stadt Lauffen, reichen die Gläser und stellen die dafür verwendeten Zutaten vor. […]

9€ – 14€

Hölderlins Orte – Ausstellungsfinissage zum Internationaler Museumstag 2022

Hölderlinturm Tübingen Bursagasse 6, Tübingen

Den Abschluss der Wanderausstellung ›Hölderlins Orte – Fotografien von Barbara Klemm‹ feiern wir am Internationalen Museumstag mit einem abwechslungsreichen Programm aus dialogischen Führungen mit der Museumsleiterin Dr. Sandra Potsch und der Schauspielerin Hannah Jaitner vom Tübinger Landestheater und einer Mitmach-Aktion, die auch junge Museumsbesucher*innen zur Gestaltung eigener Landschaftsbilder und Material-Collagen einlädt. Dazu stellen die Autorin […]

Kostenlos

Kathrin Niemela: wenn ich asche bin, lerne ich kanji

Lyrikhandlung am Hölderlinturm Bursagasse 15, Tübingen, Baden-Württemberg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Lyrikfreundinnen und Lyrikfreunde, gerne begrüße ich Sie in meiner Buchhandlung zu einer Lesung mit der Lyrikerin Kathrin Niemela: Zum Buch: Mit ihrem ersten eigenständigen Lyrikband wenn ich asche bin, lerne ich kanji begeistert Kathrin Niemela sowohl Leserinnen und Leser als auch die Literaturkritik: „Das große Thema Liebe wird nochmals […]

10,00€

220. Todestag Susette Gontard

Hölderlinturm Tübingen Bursagasse 6, Tübingen

Schreibworkshop »Aus der Perspektive von Susette Gontard« mit Katrin Seglitz und Krishna-Sara Helmle – Nuit Blanche

Paarlauf übers Land: Walle Sayer und Carolin Callies im Gespräch mit Yevgniy Breyger

Hospitalhof Stuttgart Büchsenstr. 33, Stuttgart, Baden-Würtemberg

Im Rahmen des Literatursommer 2022 wirft das Stuttgarter Schriftstellerhaus ein Netz über das Land und hat 10 Autor:innen herausgefischt, die aus unterschiedlichen Orten in Baden-Württemberg stammen und sich jeweils paarweise im Gespräch dem Publikum stellen. Als zweites Paar sprechen Walle Sayer und Carolin Callies mit Yevgeniy Breyger. Selbst Lyriker wird Breyger auch auf die formalen […]

9,00Euro

Verlagsvorstellung Schiller & Mücke – Lesungen

Lyrikhandlung am Hölderlinturm Bursagasse 15, Tübingen, Baden-Württemberg

Gerne begrüße ich Sie in meiner Buchhandlung zur Vorstellung des Tübinger und Berliner Verlags Schiler & Mücke Eintritt: frei Moderation und Gespräch: Michael Raffel Die Autoren werden auf Wunsch gerne signieren! Bei schönem Wetter feiern wir mit französischen Kleinigkeiten und Wein im Zelt vor der Lyrikhandlung. Zum Verlag: Seit über 40 Jahren ist Hans Schiler […]

Kostenlos

Hölderlins Geister; Lesung und Gespräch mit Karl-Heinz Ott und Thomas Schmidt

Hölderlinturm Tübingen Bursagasse 6, Tübingen

In einem ebenso pointierten wie gelehrten Essay widmet sich Karl-Heinz Ott den Geistern – Hölderlins Geistern. Im Umgang mit dem Dichter spiegle sich zugleich die deutsche Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts, so eine These seines Buches, das seinen Ausgang in Tübingen nimmt, wo Hölderlin noch heute überall anwesend zu sein scheint. Über diese Anwesenheit kommt Karl-Heinz […]

Workshop Maske auf für den Rollentausch

Hölderlinturm Tübingen Bursagasse 6, Tübingen

In seiner Zeit im Tübinger Turm hat sich der Dichter Friedrich Hölderlin einen neuen Namen gegeben. Er wollte nicht mehr Hölderlin heißen. Er wollte „Scardanelli“ genannt werden. Und siehe da: Mit dem neuen Namen verändern sich auf einmal auch seine Gedichte und seine Ausdrucksweise. In dem Ferien-Workshop mit der Künstlerin Anett Frey und der Theaterpädagogin […]