Ein neues Portal für Lyrikveranstaltungen in Baden-Württemberg

xx

Das Lyrikportal der Lyrikhandlung am Hölderlinturm präsentiert kostenlos die Vielfalt der Lyriklesungen in baden-württembergischen Buchhandlungen und Institutionen, Bibliotheken, Literaturhäusern.

xx

Seit das Literaturblatt Baden-Württemberg im Jahr 2019 eingestellt wurde gibt es keine Übersicht mehr über literarische Veranstaltungen wie Lesungen, Ausstellungen und Festivals; schon gar nicht über Lyrik-Lesungen. Doch mehr als jede andere literarische Gattung bedarf die Lyrik, um ihr ganzes Potential zu entfalten, des sprachlichen Vortrags und der Darstellung.

Es ist ein besonderer Moment, wenn wir beim Zuhören und Lauschen einer Lyriklesung in den Klang, die Stimmung, die Bilder, den Rhythmus und die Intonation einer LyrikerIn eintauchen können. Fast fühlt es sich an, wie wenn wir dem archetypischen Schöpfungsakt selbst beiwohnen dürfen.

Als erste eigenständige und schwerpunktmäßige Lyrikbuchhandlung Deutschlands liegt mir die Lyrik natürlich ganz besonders am Herzen. Doch wie kann man in Erfahrung bringen, welche LyrikerIn, die oder der in Buchform in meinem Laden anzutreffen ist, sich in einem erreichbaren geografischen Radius erleben lässt?

Es wäre und ist ein mühsames Unterfangen, die einzelnen Verlags-Webseiten oder die Webseiten von Bibliotheken, Literaturhäusern oder der AutorInnen selbst hierfür zu konsultieren; ganz zu schweigen von den vielen Buchhandlungen in Baden-Württemberg, die natürlich auch als Veranstalter auftreten.

xx

Lyrik entdecken und erleben

Damit sich Ihnen viele solcher oft einmaliger Gelegenheiten und Momente eröffnen, gibt es ab sofort den Lyrikkalender BW, der in einem erfahrbaren Radius das lyrische Lesungs-Geschehen in Baden-Württemberg vorstellen möchte.

Erleben Sie Lyriker hautnah und ganz persönlich. Besuchen Sie interessante Poesie-Lesungen, indem sie rechtzeitig von Ihnen erfahren.

Möge sich unsere Welt nicht dabei aufhalten lassen „sich weiter zu poetisieren“ – durch das Schreiben und ja, Rezipieren von Lyrik!!!!

 

Für Veranstalter: ein Formular zum eintragen Ihrer
Veranstaltung finden Sie
hier.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop Maske auf für den Rollentausch

8. September - 10:00

In seiner Zeit im Tübinger Turm hat sich der Dichter Friedrich Hölderlin einen neuen Namen gegeben. Er wollte nicht mehr Hölderlin heißen. Er wollte „Scardanelli“ genannt werden. Und siehe da: Mit dem neuen Namen verändern sich auf einmal auch seine Gedichte und seine Ausdrucksweise.
In dem Ferien-Workshop mit der Künstlerin Anett Frey und der Theaterpädagogin Elif Emir wollen wir mit euch ausprobieren, wie es sich anfühlt, in fremde Rollen zu schlüpfen. Es werden Masken aus Gips erstellt, bemalt und anprobiert. Dazu entstehen Steckbriefe, Porträts und Texte aus verschiedenen Perspektiven.

Maximal 10 Teilnehmer*innen
Kursleitung: Anett Frey, Elif Demir
Kosten: 45 Euro pro Teilnehmer*in
Alter: 9– 14 Jahre
Veranstaltungsort: Museum Hölderlinturm, Bursagasse 10, 72070 Tübingen

Benötigtes Material:
Gips
Farben und Pinsel zum Bemalen
Schreib- und Zeichen-Materialien

Details

Datum:
8. September
Zeit:
10:00

Veranstalter

Hölderlinturm Tübingen

Veranstaltungsort

Hölderlinturm Tübingen
Bursagasse 6
Tübingen, 72070 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
07071 2041862
Veranstaltungsort-Website anzeigen